Geschichte:

1964 bis 1968: erbaut durch Georg und Grete Hattinger. Es war damals ein Milchviehbetrieb mit 12 Kühen.

1983:

  • Übergabe an Franz und Adelheid Wörister
  • Milchviehbetrieb mit 12 Kühen

1992-1993: Zubau des Stallgebäudes und einer Rohrmelkanlage durch Adelheid Wörister

2015: Übergabe an Florian Wörister

  • Umstellung auf biologische Wirtschaftsweise
  • Umstellung auf einen Mutterkuh Betrieb und Umbau auf einen Laufstall

2015 bis 2017 Sanierung des gesamten Wohngebäudes

2018:

  • Erneuerung des Kompletten Dachstuhles von Wohnhaus und Stallgebäude
  • Erweiterung der Liegeflächen im Stall

2019:

  • Erneuerung der gesamten Heizanlage und Umstellung von Öl auf umweltschonende Erdwärme

2021:

  • Eröffnung unseres Hofladen

Heute:

Bewirtschaftung eines biologischen  Mutterkuh-Betriebes mit 7 Mutterkühen und 7 Kälbern und ganzjährigem Auslauf für die Tiere

Unsere Kühe bekommen ausschließlich Futter von der Bewirtschaftung unserer 8 Hektar Grünlandfläche.